Lowlands: Empfehlungen für Dich

-6%

44,90

(64,14 / 1 L)
+45 Bonuspunkte

Lowlands

-5%
-6%

Entdecke mit uns Lowland Whisky

Die Lowlands, eine malerische Region im Süden Schottlands, bieten eine einzigartige Auswahl an Whiskys, die für ihre Leichtigkeit bekannt sind. Lowland Whiskys, charakteristisch für ihren sanften und oft fruchtigen Geschmack, stehen im Kontrast zu den typischerweise torfigen und kräftigen Whiskys anderer schottischer Regionen.

Die Besonderheit des Lowland Whisky

Lowland Whisky wird in der südlichen Region Schottlands hergestellt, die durch ihre flachen und sanften Landschaften gekennzeichnet ist. Diese Whiskys sind oft als "The Lowland Ladies" bekannt, was ihre Sanftheit und Eleganz unterstreicht. Typischerweise werden Lowland Whiskys dreifach destilliert, was zu einem leichteren und feineren Endprodukt führt. Diese Methode ist in Schottland eher ungewöhnlich und wird nur in wenigen anderen Regionen angewandt.

Die Destillerien in den Lowlands

Die Lowlands beheimaten eine Reihe von Destillerien, die alle ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter in die Lowland Whiskys einbringen. Zu den bekanntesten Destillerien gehören Auchentoshan, Glenkinchie und Bladnoch, die jeweils ihre eigenen Methoden und Traditionen in die Whisky-Herstellung einfließen lassen.

Geschmack und Aromen der Region

Lowland Whiskys sind bekannt für ihre sanften und oft blumigen Geschmacksnoten. Sie sind ideal für Whisky-Einsteiger oder für jene, die einen weniger intensiven Whisky bevorzugen. Typische Aromen umfassen frische Grasnoten, Zitrusfrüchte, Honig und Vanille, die alle zu einem erfrischenden und leicht zugänglichen Geschmackserlebnis beitragen.

Lowland Whisky - die häufigsten Fragen

Whisky aus den schottischen Lowlands zeichnet sich meist durch eine helle Farbe, ein leichtes Aroma und einen trockenen Abgang aus. 

Bis vor wenigen Jahren waren mit Glenkinchie und Auchentoshan lediglich zwei Brennereien in den Lowlands ansässig. Mit unter anderem Lochlea, Lindores und der Glasgow-Destillerie sind die Lowlands heute die am stärksten wachsende Whisky-Region Schottlands.

Nach den Highlands sind die Lowlands die zweitgrößte Whisky-Region Schottlands.

Die Lowlands liegen nördlich von England und südlich der Highlands. In ihrem Westen liegen Campbeltown und Islay.

Ein beliebtes Ziel von Golfern und Surfern ist East Lothian mit seinen schönen Stränden an der Südostküste Schottlands oder die Region Berwickshire mit seinen charmanten Dörfern und Kleinstädten. Architektur-Fans wird das georgianische Haus Moat Brae faszinieren oder die Kleinstadt Dumfries, in der der Dichter Robert Burns seinen Lebensabend verbracht hat.