Ardbeg Hypernova Committee Release als “rauchigster Whisky” der Brennerei angeteasert

Ardbeg Hypernova: Die Islay-Brennerei hat den nächsten Committee Release angekündigt

Ardbeg hat den Launch des nächste Committee Release angekündigt. Bei dem demnächst erhältlichen Whisky handelt es sich demnach mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Ardbeg Hypernova.

Ardbeg Hypernova köchelt schon länger in der Gerüchteküche

Gerüchte darüber, dass Ardbeg irgendwann einen Hypernova Committee Release veröffentlichen wird, gibt es schon länger. Zum einen ist in der Datenbank des US-amerikanischen Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau (TTB) ein entsprechendes Label hinterlegt, was immer ein starker Indikator für neue Releases ist. Zum anderen tauchten Anfang des Monats in geschlossenen Facebook-Gruppen Beiträge auf, die die Flasche zeigen.

Flasche und Label des Ardbeg Hypernova Committee Release
Flasche und Label des Ardbeg Hypernova Committee Release

Offiziell bestätigt war der Launch des Ardbeg Hypernova Single Malt Whisky jedoch bislang nicht.

Committee Release in Video angeteasert

Auch wenn Ardbeg noch keinen Namen nennt – der Name der demnächst erscheinenden Limited Edition lautet mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit “Ardbeg Hypernova”. Er sei der bislang rauchigste Whisky, der die Türen der Brennerei bislang verlassen hat, wie aus dem Videoteaser hervorgeht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der neue Whisky reiht sich demnach in die erfolgreiche Supernova-Reihe ein, die die Destillerie mit dem Ardbeg Supernova SN 2010, dem Ardbeg Supernova SN2014, dem Ardbeg Supvernova SN 2015 und dem Ardbeg Supernova SN 2019 über die Jahre aufgebaut hat. 

Wie wird der neue Ardbeg Whisky schmecken?

Insofern Ardbeg die Geschmacksbeschreibung auf dem Backlabel in der TTB-Datenbank nicht geändert hat, beschreibt sie den Geschmack des Ardbeg Hypernova wie folgt:

Entdecken Sie Noten von durchdringendem Torfrauch, Anis und geröstetem Lavendel, während Bittermandeln und dunkle Schokolade mit merkwürdigen Anklängen von Plastilin und verbranntem Gummi verschmelzen. Steigen Sie in einen Abgang ab, der in sich zusammenfällt, bevor er zu erdigen Noten von geröstetem Kaffee und rauchigem Erhitzen zurückkehrt.

Wann gibt es den Ardbeg Hypernova Committee Release wo zu kaufen?

Wie bei Ardbeg Committee Releases üblich, wird auch der Ardbeg Hypernova ausschließlich an Committee Mitglieder verkauft. Insofern Du also in den Genuss einer der limitierten Flaschen kommen willst, musst Du dich zunächst kostenfrei anmelden und Mitglied werden. Über E-Mail informiert Dich die Brennerei dann demnächst, wo Du die Limited Edition wie kaufen kannst. Erfahrungsgemäß werden Interessenten zunächst über eine digitale Warteschlange und im Anschluss in den Ardbeg-Shop geleitet. Vorausgesetzt sie bringen entsprechende Geduld und Glück mit. 

Gerüchten zufolge soll der Preis bei um die 200 US-Dollar (also in etwa 200 Euro) liegen. Da Committee Releases der Brennerei erfahrungsgemäß sehr gefragt sind, dürfte der (Sekundärmarkt)-Preis in Zukunft jedoch deutlich höher ausfallen.

Ardbeg Whisky bei CaptainScotch.de kaufen

Bei uns im Onlineshop findest Du eine breite Auswahl an Ardbeg Whiskys. Wir führen dauerhaft die Core Ranger der Brennerei und können Dir zudem immer wieder limitierte Sonderabfüllungen, Committee Releases und Raritäten anbieten. Ob der Ardbeg Hypernova einmal über eine private Sammlung den Weg zu uns ins Sortiment finden wird, können wir derzeit nicht absehen.

Nicht vorrätig

294,99

Inkl. Mwst.
(421,41 / 1 L)
Max. 1 Flasche pro Kunde
+295 Bonuspunkte

159,99

Inkl. Mwst.
(228,56 / 1 L)
Max. 1 Flasche pro Haushalt
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
+160 Bonuspunkte

279,99

Inkl. Mwst.
(399,99 / 1 L)
Max. 1 Flasche pro Haushalt
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
+280 Bonuspunkte

Fotos / Medien: Ardbeg / LVMH Moët Hennessy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert