Ergebnisse 1 – 45 von 346 werden angezeigt

-6%
-8%

54,99

(78,56 / 1 L)
+55 Bonuspunkte

32,99

(47,13 / 1 L)
+33 Bonuspunkte

Highland Whisky - die häufigsten Fragen

Durch die hohe Anzahl an Brennereien in den schottischen Highlands ist der Geschmack der Whiskys vielfältig und abwechslungsreich. Von leichten und trockenen Whiskys aus dem Norden, über kräftige Abfüllungen aus dem Westen bis hin zu salzigen Whiskys aus Küstennahe haben die Highlands für jeden etwas zu bieten.

Bekannte Whisky-Brennereien aus den schottischen Highlands sind Glendronach, Dalmore, Edradour, Dalwhinnie und Glencadam.

Die Highlands sind die größte Whisky-Region Schottlands. Sie erstrecken sich über eine Fläche von etwa 25.000 km². 

Die schottischen Highlands liegen auf der Karte zwischen den Inseln, der Speyside und Islay.

In den schottischen Highlands wohnen derzeit um die 235.000 Einwohner.

Loch Ness ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit des schottischen Hochlandes. Gleich am Ufer des Sees bei Drumnadrochit liegt die beliebte Ruine Schloss Urquhart. Der Berg Ben Nevis ist vor allem durch die gleichnamige Whisky-Brennerei ebenfalls ein beliebtes Tourismus-Ziel.